Highlights der Trekkingreise
  • 13 Tage geführtes Trekking bis auf ca. 4.200m
  • abwechslungsreiche Landschaft und Kultur
  • fantastisches Bergpanorama am Annapurna-Basecamp
  • Besichtigungen im Kathmandutal
  • Erholung in Pokhara mit optionalem Ayurveda-Programm

Treppen weisen den Weg

 

Nepalesische Bergidylle

 

Rhododendron in Blüte

 

Gebetsfahnen im Wind

Daten und Fakten

Nächster Termin:
26.03.-16.04.16

Kosten:
1.900 € p. P. zzgl. Flug

Frühbucher bis 30.11.2015:
1.800 € p. P. zzgl. Flug

Im Reisepreis enthalten:

  • 13 Tage geführte Trekkingtour ab Pokhara mit allen Mahlzeiten (incl. Wasser, Tee, Kaffee), Unterkunft in Teehäusern, Transfer, Guides und Trägern
  • 9 Übernachtungen mit Frühstück in Hotels in Kathmandu bzw. Pokhara
  • Besichtigungstour in Kathmandu incl. Eintrittsgelder
  • Bustransfer von Kathmandu nach Pokhara
  • Flug von Pokhara nach Kathmandu
  • Schlafsäcke und Daunenjacken während des Treks

Nicht enthalten:

  • Flug bis/ab Kathmandu
  • übrige Mahlzeiten in Kathmandu und Pokhara
  • alkoholische Getränke und Softdrinks
  • Trinkgelder (ca. 70€)

Reiseablauf

Infos und Anmeldung

Trekking im Himalaya

Auf dem Weg zu deiner Inneren Kraft - Frauenreise zum Annapurna-Basecamp

Erweitere deine persönliche Komfortzone - Lass dich herausfordern und entdecke DEINE Kraft!

Ein unvergessliches Erlebnis erwartet dich - du begibst dich auf eine geführte Trekkingtour in einer der schönsten Gegenden der Welt. Und gleichzeitig auf eine innere Reise, hin zu deinen Wünschen und Zielen und zur Ursprünglichkeit des Seins. Das Annapurna-Massiv im Himalaya bietet den Rahmen für diese kraftvolle Reise im Innen und Außen. Wir werden von erfahrenen nepalesischen Guides und Trägern begleitet, die uns mit viel Freude die Natur und ihre Kultur nahe bringen.

Anapurna Trek Trekking zum Annapurna-Basecamp

Dem Himmel so nah ....

Den äußeren Rahmen bildet der Hauptkamm des Annapurna-Massivs mit dem Annapurna South als einem der beeindruckenden 8000er. Das Basecamp liegt auf ca. 4200 m und bietet einen atemberaubenden Rundblick. Auf dem Weg dorthin laufen wir vorbei an kleinen Bergdörfern, durch sich verändernde Landschaften und entlang sprudelnder Flüsse. Immer wieder treffen wir Eselkarawanen, sehen die fröhlich bunten Gebetsfahnen, und hören das traditionelle Friedensmantra "Om mani padme hum".
Wir laufen im Rhythmus des eigenen Körpers, im Einklang mit der Natur - der Körper ist in Bewegung und der Geist kann endlich zur Ruhe kommen. Man sagt, dass oberhalb von 3500m der "planende" Verstand verstummt und sich ein Raum der Intuition, der inneren Weisheit öffnet ...

Auf dem Weg sein ...

Reisen bewegt äußerlich wie innerlich. Wohin geht deine innere Reise? Was bewegt dich? Lass dich inspirieren von dieser faszinierenden Bergwelt, der Weite, der Fülle und Mächtigkeit der Natur. Finde deinen eigenen Rhythmus und lass deine Gedanken schweifen. Spüre die Gemeinschaft und genieße die Stille mit dir selbst. Auf unkomplizierte Art und Weise kannst du dich in der Gruppe austauschen und auch von den Erfahrungen und Ideen deiner Reisebegleiter lernen.

Kurze morgendliche Einstimmungen geben dir Anregungen zum Hinspüren und um noch besser mit dir selbst und deinen Wünschen in Kontakt zu kommen. Und dann gehts los: mal stetig bergan auf schlängelndem Pfad, mal steile Treppen hinauf oder hinab  - und manchmal auch "einfach so dahin". Durch dschungelähnliche Landschaften, wunderbar "verwunschene" Rhododendronwälder, durch Geröll und Schnee bis hinauf zum Basecamp und wieder hinunter. Unterwegs kann es große und kleine Herausforderungen geben - und du weisst, Hindernisse sind dazu da, um überwunden zu werden! Das ist eine hilfreiche Lebenseinstellung und das Prinzip dieser Erlebnis-Reise ans Dach der Welt. Mit jedem Schritt findest du mehr zu deinem eigenen Rhythmus und gewinnst an Kraft. Die Erfolgserlebnisse stärken dich und zeigen dir, welche Möglichkeiten in dir stecken, wenn du nur willst! Zwischendurch kannst du immer wieder zur Ruhe kommen und einfach die Schönheit der Natur mit allen Sinnen genießen.
Als besonderes Erlebnis darfst du dich auf ein entspanntes Bad in den heißen Quellen freuen ....

Körper und Geist ...

Wie auch im "richtigen Leben" geht es um deine innere Einstellung und mentale Stärke, um unbeirrt deinen Weg zu gehen. Dabei lernst du deine persönlichen Stärken und Schwächen richtig einzuschätzen und stärkst das Vertrauen in deine eigenen Fähigkeiten. Mit Mut, Selbstbewusstsein und Beharrlichkeit lassen sich auch scheinbar unüberwindliche Hürden (Höhen) des Lebens nehmen und mit Tatendrang und Freude meistern. Erlebe auf dieser Trekkingtour die Freude, deinen eigenen Weg zu finden, genieße das Hochgefühl, aus eigener Kraft am Gipfel angekommen zu sein und nimm dieses Gefühl mit in deinen Alltag! Nutze die Kraft der Berge, um deinen Lebensweg zu gehen und so deine persönlichen wie berulichen Ziele und Träume zu verwirklichen.

Ein weiteres Element auf dieser Reise ist die Ruhe mit dir selbst und das Einssein mit der Natur. Ob du allein oder in der Gruppe gehst, immer wieder kannst du innehalten und die Landschaft bewundern, den Vögeln lauschen und dich selbst spüren. Dort, wo schön ist, kannst du verweilen, um das Erlebnis auszukosten.

Eintauchen in eine fremde Kultur ...

Ganz nebenbei wirst du eine faszinierende Kultur kennenlernen, dich mit einer anderen Religion und ihren Menschen auseinandersetzen. Wir entdecken Kulturstädten des Hinduismus und Buddhismus und immer wieder bietet sich Gelegenheit, freundlichen Kontakt mit den Menschen zu erleben. Bei einem Bummel über die bunten Märkte kannst du in das lebhafte Treiben eintauchen und eine weitere Facette dieses faszinierenden Landes entdecken. Diese angenehme Stimulation bietet dir noch mehr Gelegenheit für eine Menge an spannenden Reisegeschichten.

Erlebe eine intensive, wundervolle Reise mit langfristig positiver Dynamik in deinem Leben! In 21 Tagen raus aus deiner Komfortzone, hinauf auf 4200 Höhenmeter und hinein in ein neues Leben. In sicherem Rahmen und mit motivierender Begleitung kannst du dich auf diesen spannenden Weg begeben. Steigere deine Vitalität und Lebensfreude und genieße das Gefühl, auf dem richtigen Weg zu sein!

 

GlockenNepaliHimalayaEselkarawaneRhododendronwald
Folgender Reiseablauf ist geplant:

26 Mär 2016: Ankunft bis 15Uhr, Begrüßung und Besichtigung Swayambhu-Tempel
27 Mär: Besichtigung Boudha, Trekking Briefing
28 Mär: Gruppenseminar und Vorbereitungen für den Trek, nachmittags frei.
29 Mär: Busfahrt Kathmandu - Pokhara (913m) 8 Std, Übernachtung im Hotel Meera in Seenähe
30 Mär: Fahrt nach Nayapul (913m) und Trek nach Hille (1430m), Übernachtung (4 Std)
31 Mär: Trek nach Ghorepani (2860m), Übernachtung (6 Std)
01 Apr: Trek nach Chuile (2721m), Übernachtung (5 Std)
02 Apr: Trek nach Chomrong (2170m), Übernachtung (5 Std)
03 Apr: Trek nach Doban (2600m), Übernachtung (6 Std)
04 Apr: Trek nach Deurali (3200m), Übernachtung (6 Std)
05 Apr: Trek zum Machapuchre Base Camp (3700m), Übernachtung (3 Std)
06 Apr: Trek zum Annapurna Base Camp (4130m) und hinab nach Himalaya (7 Std)
07 Apr: Trek nach Chomrong (2170m), Übernachtung (4 Std)
08 Apr: Trek nach Jhinu Danda (1760m) 1,5 Std, Bad in heissen Quellen, Übernachtung
09 Apr: Trek nach Gandruk (2100m), Übernachtung (4 Std)
10 Apr: Trek nach Pritam Deurali (2100m), Übernachtung (6 Std)
11 Apr: Trek nach Phedi (4 Std) und Rückfahrt nach Pokhara, Übernachtung im Hotel Meera
12 / 13 Apr: Freie Tage in Pokhara für Erholung, optional Ayurveda / Ausflüge, Shoppen
14 Apr: Rückflug nach Kathmandu und Transfer zum Hotel Vajra
15 Apr: Freier Tag in Kathmandu, Seminarabschluss, Shopping und Abschiedsdinner
16 Apr: Abreise.

Der Ablauf kann sich aufgrund erforderlicher Anpassungen vor Ort ggf. verändern.
Die Wanderzeiten sind als ca.-Std. angegeben.

 

Das Praktische:
Die Trekkingtour ist für jeden "normalen" gesunden Menschen gut zu bewältigen.
Wir gehen ca. 4 - 7 Stunden pro Tag. Etwas Konditionstraining vorab ist von Vorteil und steigert die Freude an der Tour. Durch die gewählten Tagesetappen kann der Körper sich langsam an die Höhe anpassen. Wir übernachten in einfachen Teahouses im Mehrbettzimmer. Unser Reisegepäck wird tagsüber von Trägern getragen, so dass wir nur mit einem leichten Tagesrucksack wandern. Schlafsack und warme Daunenjacke werden auf dem Trek zur Verfügung gestellt. Weitere Wanderkleidung kann günstig in Kathmandu erworben werden. Eine Liste mit der erforderlichen Ausrüstung für die Reise erhältst du bei der Anmeldung.


Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt. Nimm Kontakt mit mir auf, wenn du dich anmelden oder mehr über diese Reise erfahren möchtest. In einem Gespräch finden wir dann heraus, ob diese erlebnisreiche Seminarreise das Passende für dich ist.

Gebetsfahnen am TempelStupaGebetsmühlenBerglandschaftKathmanduAnapurna-BasecampPokhara See