Sinnesspaziergang auf Spendenbasis

Natur erleben und Gutes tun: Komm zum Naturcoaching-Spaziergang in den Plänterwald! An der frischen Luft weckst du deine Sinne und findest Ruhe und Kraft. Der Spaziergang ist kostenfrei und alle Spenden fließen vollständig in ein Hilfsprojekt für Nepal.

Wann: Termine auf Anfrage

Wo: Treffpunkt vor dem Restaurant "Klipper"
(Bulgarische Str. in Treptow, ca. 10 min. Fußweg vom S-Bahnhof Treptower Park)

Kosten: Spende für ein Nepal-Hilfsprojekt

Bitte melde dich bei mir per Mail an.

Kinderpaten für Schulbesuch gesucht

Drucken PDF

Paten für 6 Kinder in der Manaslu-Region gesucht, damit sie zur Schule gehen können

Diese Kinder im Bergdorf Lapubensi brauchen Paten, um zur Schule gehen zu können Diese Kinder im Bergdorf Lapubensi brauchen Paten, um zur Schule gehen zu können

Raj hat eine dringende Bitte für zwei Familien in der Manaslu-Region:
Bei der Verteilung der Dachbleche in Lapubensi (Ghorka Distrikt) hat Raj eine Frau kennengelernt, die mit ihren 4 Kindern allein und in sehr ärmlichen Verhältnissen in dem Bergdorf lebt. Die Kinder haben ihren Vater vor einigen Jahren verloren, und bei dem Erdbeben im April hat die Familie auch ihr kleines Haus verloren. Die Mutter arbeitet hart, um ihre 4 Kinder zu ernähren. Das Geld für den Schulbesuch hat sie aber nicht, so dass die Kinder derzeit nicht zur Schule gehen können. Durch die Verteilung der Dachbleche hat die Familie jetzt wieder eine Unterkunft – Raj möchte aber gern auch Paten finden, die den Schulbesuch der Kinder ermöglichen.

Eine zweite Familie hat Raj im Dorf Manbuk kennengelernt, wo er und sein Team die Dächer für Lapubensi ausgeteilt haben. Ein älteres Ehepaar lebt dort mit ihren zwei Kindern – auch sie können gerade für ihr Überleben sorgen, aber den Schulbesuch der Kinder nicht finanzieren.

Raj sucht deshalb Paten für diese 6 Kinder, um ihnen den Schulbesuch zu ermöglichen und ihnen damit die Chance auf eine bessere Zukunft zu geben.
Für ca. 15€ im Monat kann ein Kind die örtliche Dorfschule besuchen. Für 60€ im Monat könnte ein Kind in eine Internatsschule in Kathmandu gehen und dort neben der Schulbildung auch besser ernährt und gesundheitlich versorgt werden.

Wer helfen möchte, eines oder mehrere dieser Kinder ganz direkt zu unterstützen, melde sich bitte bei mir! Vielen Dank!